Celle live – es geht weiter

Ab September 2021 startet unser Projekt „Celle live – es geht weiter„.

Dieses Angebot richtet sich an alle Musizierenden im Landkreis Celle, die neu hinzugezogen sind oder bisher noch nicht die Gelegenheit hatten, in einem Blasorchester mitzuspielen.
Andere haben eventuell während der Pandemie ihr Instrument zur Seite gelegt und suchen nun einen guten Grund, wieder Musik zu machen.
Grundsätzlich sind alle Interessierten aus der Region herzlich willkommen!

Es gibt keine Verpflichtung, unserem Verein beizutreten. Erwartet werden allerdings die regelmäßige Probenteilnahme und die Teilnahme an den beiden Abschlusskonzerten.
Diese finden am 05.02.2022 in Celle und am 06.02.2022 in Bad Nenndorf statt.

Um das Programm für die Konzerte intensiv vorzubereiten, treffen wir uns zu einem Probenwochenende vom 12. – 14.11.2021.
Der argentinische Tubist Patricio Cosentino wird mit uns gemeinsam als Solist auftreten und an diesem Wochenende die Proben leiten. Wir freuen uns sehr, ihn für dieses Projekt gewonnen zu haben!
Bereits vor 2 Jahren haben wir mit Patricio ein tolles Konzert mit einer Uraufführung gespielt. Dieses Mal wird es erneut ein Uraufführung geben. Mehr wird noch nicht verraten.

Wer also Lust hat, ein abwechslungsreiches Programm mit uns einzuüben, kann sich gern (auch bei Fragen) bei Martin Göbel unter dirigent@blasorchester-celle.de melden.

Wir freuen uns auf Euch!

Der argentinische Tubist Patricio Cosentino