Frühjahrskonzert

Gastdirigent: Matthias Kamp

Bald ist es wieder soweit!
Wir spielen am 18.02. um 18:30 Uhr im Ernestinum, Burgstr. 21 in Celle und am 19.02. um 15:30 Uhr im Christian-Gymnasium, Missionsstr. 6 in Hermannsburg.
Auf dem etwa einstündigen Programm stehen u.a. Stücke von Gustav Holst, Julius Fucík oder Carl Wittrock.
Wie bei jedem Konzert wird auch dieses Mal ein Gastmusiker eingeladen. Nicht wie üblich als Instrumentalist, sondern am Dirigentenpult.
Gastdirigent ist Matthias Kamp, ein langjähriger Freund und musikalischer Weggefährte unseres musikalischen Leiters Martin Göbel.
Matthias Kamp studierte Musik auf Lehramt an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.

Zurzeit unterrichtet Matthias Kamp an einem Ulmer Gymnasium. Parallel dazu studierte er in der Klasse von Prof. Hermann Pallhuber das Fach Blasorchesterleitung und bestand seine Masterprüfung 2019 mit Auszeichnung.

2019/2020 übte Kamp einen Lehrauftrag im Fach Ensembleleitung an der Musikhochschule Mannheim aus.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei! Es wird um Spenden für die musikalische Arbeit gebeten!

Die Konzerte werden finanziell unterstützt durch die